99% Zufriedenheit
Home » Anstellungsvertrag Geschäftsführer » Geschäftsführeranstellungsvertrag GmbH Muster

Geschäftsführeranstellungsvertrag GmbH Muster

Ein Geschäftsführeranstellungsvertrag GmbH Muster ist ein wichtiges rechtliches Hilfsmittel, um die Rechtsbeziehung zwischen GmbH und Geschäftsführer ausführlich und eindeutig zu regeln. Transparenz ist für dieses Verhältnis wichtig, denn der Geschäftsführer der GmbH ist in zweifacher Hinsicht rechtlich einzuordnen. Er ist Organ der Gesellschaft und er ist Vertragspartner der Gesellschaft.

Die Organstellung des Geschäftsführers

Wird für den Geschäftsführeranstellungsvertrag GmbH Muster verwendet, so hat dieses auf die Vertretungsbefugnisse im Außenverhältnis zu Dritten keine unmittelbaren Auswirkungen. Der Anstellungsvertrag ist unabhängig von der Bestellung durch die Gesellschafterversammlung.

Dennoch ist es üblich, im Geschäftsführeranstellungsvertrag GmbH Muster Vertragsklauseln aufzunehmen, die die Inhalte des Gesellschafterbeschlusses noch einmal bekräftigen.

Vertragsklauseln zur Geschäftsführerposition

  • Aufgabenbeschreibung
  • Aufzählung zustimmungspflichtiger Geschäfte
  • Wettbewerbsverbote
  • Befreiung von der Beschränkung des § 181 BGB

Diese schuldrechtlichen Vereinbarungen zur Aufgabenerfüllung betreffen die Befugnisse des Geschäftsführers, sobald er die GmbH nach außen vertritt.

Eine Reihe anderer Vertragsklauseln im Geschäftsführeranstellungsvertrag GmbH Muster regeln hingegen ausschließlich die Rechte und Pflichten des Geschäftsführers gegenüber der GmbH. Dritte sind davon in der Regel nicht betroffen und erhalten davon auch keine Kenntnis. Ausnahmen sind eine Betriebsprüfung durch die Finanzverwaltung oder die Sozialversicherung.

Vertragsklauseln im Innenverhältnis

  • Laufzeit abhängig vom Geschäftsführeranstellungsvertrag GmbH Muster
  • Kündigungsfristen
  • Bezüge mit Sonderbezügen, Sachbezügen und Tantiemen
  • Pensionszusage
  • Regelungen zu Leistungszeit, Leistungsort, Urlaub
  • Vorsorgevereinbarungen
  • sonstige Vereinbarungen

Orientierungshilfe und Auswahl

Nicht jede Vereinbarung im Geschäftsführeranstellungsvertrag GmbH Muster ist für die Vertragsschließenden anwendbar. Wenn sich Geschäftsführer und Gesellschaft einig sind, werden nur diejenigen Klauseln aus der Vorlage übernommen, die ihren Absichten am sinnvollsten entsprechen. Die Auswahl gibt dabei eine Orientierungshilfe für den zeitgemäßen Geschäftsführervertrag einer GmbH.

Insbesondere bei den Vertragsabschnitten, die unabhängig von konkreten finanziellen Absprachen die rechtliche Ausgestaltung regelt, erhöht sich die rechtliche Absicherung. Rechtsverbindlich ist ein Mustervertrag für einen GmbH-Geschäftsführer dann, wenn er nach einer individuellen Rechtsberatung auf das konkrete Rechtsverhältnis angepasst wird.